Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Martin in St. Ingbert-Rohrbach gehören.

Rohrbach

mehr Infos



Oberwürzbach

mehr Infos


Reichenbrunn

Mittwoch, 05. Juni 2019

PFARRGREMIENWAHL 2019

" Zusammen Wachsen, Weiter Denken" so lautet das Motto der Pfarrgremienwahl 2019. Termin ist der 16/17. November.

Zusammenwachsen darf erfahren werden als gegenseitige Bereicherung und Unterstützung, auch im spirituellen Bereich. Es führt zu einer größeren, neuen Gemeinschaft in der Pfarrei. Zugleich sind die beiden Worte " Zusammen" und " Wachsen" ein Appell, sich künftig nicht als Gemeinde abzukapseln, sondern zu einem größeren Miteinander aufzubrechen.

Weiter Denken fordert dazu auf, nicht einfach " weiter so, es war schon immer so" zu handeln wie bisher. Es muss uns gelingen die Frohe Botschaft für viele Menschen wieder erfahrbar zu machen.

Bei der Arbeit der Pfarrgremien geht es immer um ein geistliches Denken und Handeln mit und für die Menschen in der Pfarrei.

Gewählt wird der Pfarreirat Gemeindeausschüsse und der Verwaltungsrat.

 

Pfarreirat

Der Pfarreirat trägt zusammen mit dem Pfarrer und den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verantwortung für ein aktives kirchliches Leben in der Pfarrei. Es besteht eine enge Vernetzung mit den Gemeindeausschüssen. Er legt pastorale Schwerpunkte, Ziele und Maßnahmen fest und fördert das Zusammenwachsen der Pfarrei. Er berät über die die Pfarrei betreffenden Fragen, fasst Beschlüsse und trägt Sorge für deren Durchführung. Dazu gehören 3 Ausschüsse: Katechese, Liturgie, Caritas.

 

Gemeindeausschüsse

Der Gemeindeausschuss koordiniert im Rahmen des pastoralen Konzeptes der Pfarrei und der Beschlüsse des Pfarreirates das kirchliche Leben vor Ort. Er hat Sorge zu tragen für die Glaubensweitergabe. Er besteht aus mindestens 3 Mitgliedern:

  1. Vors., stellv. Vors und Schriftführerin oder Schriftführer. Die Protokolle der Sitzungen sind an das Zentrale Pfarrbüro weiterzuleiten und dienen zu einem späteren Zeitpunkt als Unterlagen für die Visitation durch den Bischof.

 

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde. Haushaltsplan, Jahresrechnung, Personal-und Bauangelegenheiten sind Aufgaben des Verwaltungsrates.

Der Verwaltungsrat in unserer Pfarrei besteht aus 9 Mitgliedern, 3 aus jeder Pfarrei. Würden keine Gemeinden gebildet werden, gäbe es keine paritätische Besetzung mehr. Die Mandate würden dann nach Mehrheitsprinzip verteilt.

Dies ist für alle Interessierten nochmals ein Überblick über die Gremien und ihre Aufgaben und besonders auch ein Hinweis auf die bevorstehenden Wahlen.

 

B. Dohr, Vors. Pfarreirat

 

 

Anzeige

Anzeige